Webdesign

Webdesigner Düsseldorf


Eine Internetseite nur durch einen Webdesigner erstellen lassen


Im Internet finden sich viele Internetseiten, die von Hobbyprogrammierer erstellt worden sind. Ein professioneller Webdesigner Düsseldorf erkennt diese Seiten sofort, da sie voller Fehler sind und oft die Nutzerfreundlichkeit nicht gegeben ist. Wer plant, eine Internetseite erstellen zu lassen, der sollte sich an einen Fachmann wenden. Mittlerweile gibt es viele Angebote im Netz, die eine kostenlose Seite versprechen und sogar deren Erstellung scheint kein Problem zu sein. Trotzdem ist von diesen Seiten dringend abzuraten, da jeder einigermaßen versierte Nutzer sofort erkennt, dass es sich um eine kostenlose Seite handelt. Das macht einen sehr schlechten Eindruck und verschreckt viele Kunden.


Webdesign hat seinen Preis


Ein Webdesigner Düsseldorf hat seinen Preis, keine Frage, doch die Ausgabe lohnt sich, denn er Unternehmer hat die Gewähr, dass er eine gute Seite bekommt, auf die sich der Kunde gut zurecht findet und die er gerne besucht. Der Webdesigner erstellt die Seite ganz nach den Wünschen des Unternehmers, wobei er natürlich auch seine langjährige Erfahrung mit einfließen lässt. Auf der Seite muss die Corporate Identity des Unternehmers deutlich zu erkennen sein. Auf der anderen Seite ist auch die Suchmaschinenoptimierung wichtig. Beide Vorstellungen - von Webdesigner und vom Unternehmer - müssen bei der Erstellung der Seite berücksichtigt werden.



Webdesigner Düsseldorf

Zunächst ist ein umfangreiches Vorgespräch wichtig


Ein guter Webdesigner Düsseldorf wird seine Arbeit erst beginnen, wenn er sich mit dem Unternehmer auseinandergesetzt und einige wichtige Punkte geklärt hat. Wichtig sind zunächst die Keywords. Diese müssen auf der Internetseite auftauchen, denn nur so wird die Seite von der Suchmaschinen gelistet und vom potentiellen Kunden gefunden. Nicht alle Keywords sind dabei gleichermaßen gut geeignet. Der Fachmann kann entscheiden, welche in Frage kommen und welche besser wegzulassen sind. Keywords, die ein sehr hohes Suchvolumen haben, sind oft nicht besonders gut geeignet, denn ein vorderer Platz bei Google ist damit in der Regel sehr schwierig. Besser das Suchvolumen verkleinern und dabei diesen Kunden gute Umsätze zu machen, als einen großen Nutzerkreis anzusprechen, die aber die Seite nicht finden.


Die Erstellung der Seite erfolgt in enger Zusammenarbeit mit dem Auftraggeber


Der Webdesigner Düsseldorf wartet nicht erst auf die Abnahme der Seite, bis er sie dem Unternehmer präsentiert, sondern zeigt sie ihm auch zwischendurch. So kann er seine Meinung dazu äußern und Änderungen vorschlagen. Am Ende sind dann die Änderungen minimal und die Seite geht schneller online. Sollte im Verlauf der Arbeit oder hinterher der Unternehmer Änderungen wünschen, dann führt der Webdesigner diese schnell durch.


Die Internetseite für Smartphones optimieren


Die Bedeutung von mobilen Internet nimmt immer zu und wer hier nicht präsent ist, der verschenkt große Chancen. Viele Kunden informieren sich zunächst auf dem Smartphone, bevor sie etwas kaufen. Die Seite ist im optimalen Fall so optimiert, dass sie sich auch auf einen kleinen Bildschirm gut darstellen lässt. Fachleute sprechen von einem Responsive Design, wenn ein großer Bildschirm die Seite anders darstellt als ein kleines Display. Der Webdesigner Düsseldorf kann übrigens auch eine App programmieren, die für optimale Kundenbindung gut geeignet ist.


Auch nach der Erstellung ist die Betreuung wichtig

Nach der Erstellung der Seite durch den Webdesigner Düsseldorf beginnt erst die eigentliche Arbeit, denn damit der Kunde die Seite findet, sind SEO Maßnahmen notwendig. Den Aufbau wichtiger Keywords auf der Internetseite war eine wichtige Vorarbeit, nun muss diese konsequent weitergeführt werden. Durch die Erstellung von regelmäßigen Content wird die Seite auf Google aufmerksam. Außerdem zieht guter Content Backlinks auf sich, was ein wichtiger Rankingfaktor bei Google ist.